Datenschutz

DATENSCHUTZERKLÄRUNG für die Website www.cj-gebäudedienste.de (Stand: Mai 2019)

Uns, der Lange & Kasprzak GbR, liegt der Schutz Ihrer Daten sowie der rechtmäßige Umgang mit diesen besonders am Herzen. Aus diesem Grund verarbeiten wir personenbezogene Daten ausschließlich im Einklang mit geltendem Recht.

Im Folgenden stellen wir Ihnen die Informationen rund um den Datenschutz auf unserer Website dar:

1. Verantwortlicher i.S. des Art. 4 Ziff. 7 DSGVO
Lange & Kasprzak GbR – C&J Gebäudedienste
vertreten durch die Geschäftsführerinnen: Frau Josefine Lange und Frau Christin Kasprzak
Alte Lohmarer Str. 12
53721 Siegburg

Tel.: (+49) 178 6721565
E-Mail: info@cj-gebaeudedienste.de

Ansprechpartner für den Datenschutz

Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sowie Ihren Rechten und Ansprüchen rund um den Datenschutz können Sie gern an folgende Kontaktdaten richten:
Lange & Kasprzak GbR
Alte Lohmarer Str. 12
53721 Siegburg

Tel.: (+49) 178 6721565
E-Mail: info@cj-gebaeudedienste.de

2. Allgemeine Informationen, Begrifflichkeiten und Rechtsgrundlagen
Der Datenschutz auf unserer Website ist uns sehr wichtig. Daher halten wir uns bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten streng an die gesetzlichen Bestimmungen. Dies bedeutet, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nur bei Vorliegen einer gesetzlichen Grundlage verarbeiten. Eine Datenverarbeitung wird daher nur vorgenommen, wenn dies zur Erbringung unserer vertraglichen Leistungen (bspw. Bearbeitung von Aufträgen) sowie Online-Services erforderlich, bzw. gesetzlich vorgeschrieben ist, eine Einwilligung von Ihnen als Nutzer vorliegt, oder aber wir ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung haben. Ein solches liegt z.B. in der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb sowie der Sicherheit unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO, der Reichweitenmessung, der Erstellung von Profilen zu Werbe- und Marketingzwecken sowie in der Erhebung von Zugriffsdaten und in dem Einsatz der Dienste von Drittanbietern.

Die Rechtsgrundlagen finden sich in den folgenden Artikeln der DSGVO wieder:

  • Einwilligungen: Art. 6 Abs. 1 lit. a. und Art. 7 DSGVO;
  • Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen: Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO;
  • Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen: Art. 6 Abs. 1 lit. c. DSGVO
  • Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen: Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

Zu den Einzelheiten bei der Datenweitergabe verweisen wir auf den Passus in dieser Datenschutzerklärung „Weitergabe von Daten“.

Damit Sie sich bei dem Besuch unserer Website sicher fühlen, möchten wir Sie darüber informieren, welche Daten wir wann und zu welchem Zweck und auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten. Darüber hinaus stellen wir Ihnen Informationen zur Verfügung, wie hierbei der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten gewährleistet wird und welche Betroffenenrechte Sie bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben.

Diese Datenschutzerklärung kann jederzeit unter https://www.cj-gebäudedienste.de/datenschutz abgerufen, abgespeichert und ausgedruckt werden.

Die im Folgenden verwendeten Begrifflichkeiten, wie insb. „personenbezogene Daten“, sind der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) entliehen. Die rechtliche Bedeutung der einzelnen Begriffe sind Art. 4 der DSGVO zu entnehmen, der Definitionen der jeweiligen Begriffe enthält. Sämtliche im Maskulinum verwendete Begrifflichkeiten sind geschlechtsübergreifend zu verstehen.

3. Website-Hosting / Log-Files
Unsere Website wird auf Servern der Host Europe GmbH (Host Europe), Hansestraße 111,51149 Köln gehostet. Beim Aufrufen unserer Website https://cj-gebäudedienste.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website bei Host Europe gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access- Providers.

Die genannten Daten werden zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website
  • Auswertung der Systemsicherheit und -Stabilität sowie zu weiteren administrativen Zwecken.
  • Betrieb und Erhalt einer ordnungsgemäßen Betriebssicherheit dieser Website.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung folgt aus Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO. Das berechtigte Interesse liegt in den oben genannten Zwecken der Datenerhebung. Eine Auswertung dieser Daten zum Zwecke des Marketings findet nicht statt.

Empfänger der Daten ist Host Europe als unser Server-Host. Dieser ist im Rahmen einer Auftragsdatenvereinbarung für uns tätig. Die Informationen werden von Host Europe zur Analyse und Aufrechterhaltung des technischen Betriebs der Server und des Netzwerkes sowie zur Missbrauchsbekämpfung benutzt und werden nach 3 Monaten automatisch gelöscht. Wir haben keinerlei Zugriff auf diese Serverlogfiles. Da die Speicherung und Verarbeitung der Daten in Logfiles für den Betrieb der Website zwingend erforderlich sind, steht Ihnen in diesem Fall keine Widerspruchsmöglichkeit zu. Eine weitergehende Speicherung kann im Einzelfall auf Grundlage von gesetzlichen Vorschriften erfolgen.

4. Cookies
Wir setzen auf unserer Website sogenannte Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Die hier verwendeten Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware. In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz technisch notwendiger Cookies nicht angeboten werden. Wir setzen auch sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Website automatisch gelöscht. Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit unserer Website temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

Zum anderen setzten wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen sowie um die Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der berechtigten Interessen Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO erforderlich. Die Rechtsgrundlage für die Nutzung von Cookies ist ein berechtigtes Interesse (d. h. unser Interesse an der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb dieser Website und Leistungen) im Sinne des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Es steht Ihnen frei, dem Einsatz von Cookies, die insbesondere auch der Reichweitenmessung sowie Werbezwecken dienen, über die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative http://optout.networkadvertising.org/, sowie über http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ als auch über http://www.aboutads.info/choices zu widersprechen.

Aufgrund der beschriebenen Verwendungszwecke liegt die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies in Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Sobald die über die Cookies an uns übermittelten Daten für die Erreichung der oben beschriebenen Zwecke nicht mehr erforderlich sind, werden diese Informationen gelöscht. Eine weitergehende Speicherung kann im Einzelfall dann erfolgen, wenn diese gesetzlich vorgeschrieben ist.

5. Einsatz von Analysetools
Wir nutzen verschiedene Analyse- und Trackingtools mit dem Ziel, unsere Website fortlaufend zu optimieren und eine fortschrittliche benutzerfreundliche Gestaltung sicherzustellen. Die Verwendung dieser Dienste erlaubt es uns zudem, die Nutzungsdaten unserer Website statistisch auszuwerten und weiterzuentwickeln.
Dieses berechtigte Interesse i. S. des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO gestattet uns den Einsatz der verwendeten Analysetools. Für den Fall, dass Sie uns explizit Ihre Einwilligung zur Verwendung von Cookies erteilt haben (Details siehe 5.6.), richtet sich die Rechtmäßigkeit entsprechend nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

Den nachfolgenden Beschreibungen zu den einzelnen Analysetools können Sie die jeweils verarbeiteten Daten sowie deren Verarbeitungszwecke entnehmen. Wie in 4. sowie 5.6. beschrieben können Sie in den Cookie-Einstellungen jederzeit die Einstellungen zu den Analysetools ändern, bzw. diese so aktivieren.

Sobald die über die Analyse- und Trackingtools an uns übermittelten Daten für die Erreichung der hier beschriebenen Zwecke nicht mehr erforderlich sind, werden diese Informationen gelöscht. Eine weitergehende Speicherung kann im Einzelfall dann erfolgen, wenn diese gesetzlich vorgeschrieben ist.

5.1. Google Analytics
Auf unserer Website haben wir über das Plugin Google Analytics Dashboard for WP des Anbieters Monster Insights LLC (Details siehe 5.6.) das Analysetool Google Analytics aktiviert. Google Analytics ist ein Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Auch diese Dienste verwenden Cookies. Die durch die Cookies erzeugten Informationen werden in der Regel an einen Server von Google, der in den USA steht, übertragen und dort gespeichert.

Aufgrund der IP-Anonymisierung (anonymizeIp) auf unserer Website wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder anderer Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt und unvollständig übertragen. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google übertragen und dort gekürzt.

Google ist zertifizierter Mitgliedstaat des Privacy-Shield-Abkommens (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active). Dadurch ist garantiert, dass Google das europäische Datenschutzrecht einhält.

Die durch die Cookies gewonnenen Informationen verwendet Google in unserem Auftrag, um Ihr Nutzerverhalten auf unserer Website auszuwerten und um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen. Schließlich nutzt Google die Informationen auch, um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Die in diesem Rahmen übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browsereinstellungen verhindern; wir weisen Sie jedoch auch in diesem Kontext darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Unter http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ finden Sie auch nähere Informationen zu Google Analytics und zum Datenschutz bei Google.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass wir mit Google einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung gem. Art. 28 DSGVO abgeschlossen haben. Dabei werden die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig umgesetzt.

Ihre personenbezogenen Daten werden nach 14 Monaten (kürzeste Speicherdauer) gelöscht oder anonymisiert.

5.2. Google Analytics Opt-Out von WP-Buddy
Mit dem WordPress Plugin Google Analytics Opt-Out von WP-Buddy können Sie die Erfassung und Verarbeitung Ihrer Daten durch das Analyse-Tool Google Analytics (Siehe 5.1.) verhindern. Dieses Plugin erlaubt es Ihnen, sich von Google Analytics auszutragen. Hierfür wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten über Google Analytics bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert.

Auf der Website wird Ihnen im Footer ein Banner (Cookie-Banner) mit folgendem Text:

„Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir u.a. das Analyse-Tool Google Analytics sowie weitere Cookies. Informationen zu Ihrem Widerspruchsrecht und weitere Informationen zu den verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sie haben die Möglichkeit Google Analytics direkt über diesen Link zu deaktivieren.“

angezeigt. Das Banner kann auch ohne Aktion geschlossen werden. Zudem können Sie die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. [ga_optout]

5.3. Google Analytics Dashboard for WP by Exactmetrics
Über das Plugin Google Analytics Dashboard for WP by Exactmetrics des Anbieters Monster Insights LLC verwenden wir das Analysetool Google Analytics (siehe 5.1.). Dieses Plugin stellt uns direkt über die Administratorenebene in WordPress die Daten von Google Analytics zur Verfügung.

Informationen über die Verwendung von Google Analytics finden Sie unter 5.1. Google Analytics. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Monster Insights finden Sie unter folgenden Links: https://www.monsterinsights.com/privacy-policy/
https://www.monsterinsights.com/gdpr-and-monsterinsights-everything-you-need-to-know/

5.4. Search Engine Optimization(SEO)-Tool Yoast SEO
Auf unserer Website setzen wir zur technischen Optimierung für die Suchmaschinen das WordPress Plugin Yoast SEO des Anbieters Yoast BV, Don Emanuelstraat 3, 6602 GX Wijchen, Netherlands, ein. Dieses WordPress Plugin übernimmt die komplette technische Optimierung unserer Webseiten für Suchma¬schinen sowie der Entwicklung von Website-Inhalten. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Datenschutzhinweis von Yoast BV, den Sie unter https://yoast.com/privacy-policy/ einsehen können.

5.5. Plugin Limit Login Attempts
Wir verwenden das WordPress Plugin Limit Login Attempts um den Administratorenzugang zu unserer Website mit hohen Sicherheitsmechanismen gegen sogenannte Brute-Force-Angriffe zu schützen. Dafür ist es erforderlich, dass die IP-Adressen der Websitebesucher verschlüsselt in unserer eigenen WordPress-Datenbank gespeichert werden. Die Verwendung des Plugins ist aufgrund unseres berechtigten Interesses am Schutz unserer Website gemäß Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO gestattet.

5.6. Plugin GDPR Cookie Consent von WebToffee
Aufgrund der Verwendung des opensource WordPress Plugins GDPR Cookie Consent von WebToffee können wir Ihnen einen „Cookie-Banner“ auf unserer Website zur Verfügung stellen. Den Cookie-Banner finden Sie im Footer unserer Website. Sie haben die Möglichkeit die Cookie-Einstellungen, so wie sie in dieser Datenschutzerklärung erläutert sind, zu akzeptieren oder Änderungen an diesen Einstellungen vorzunehmen. Sie können mit der Nutzung der Website jedoch auch ohne explizite Zustimmung fortfahren. Eine Änderung der Einstellungen, bzw. Deaktivierung der Cookies ist zu einem späteren Zeitpunkt über die Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser möglich. (siehe hierzu 4.).

5.7. Plugin Disable Emojis
Das opensource WordPress Plugin Disable Emojis unterstützt uns bei der datenschutzkonformen Darstellung unserer Website. Disable Emojis entfernt dafür ein Fallback-Script zum Anzeigen von Emojis in ältereren Browsern, welches über ein externes content distribution network (CDN) geladen wird.

5.8. Plugin Contact Form 7 Honeypot
Zum Schutz gegen die Zusendung von Spam-Nachrichten über unser Kontaktformular greifen wir auf das Plugin Honeypot mit einer Anti-Spam Funktion hinzu.

5.9. BackWPup
Wir verwenden das Plugin BackWPup zur Erstellung und Sicherung von Backups von unserer Website. Grundsätzlich werden keine personenbezogenen Daten verarbeitet, da diese an einem Ort gespeichert bleiben. Wie wir bereits unter 3.1. beschrieben haben wird unsere Website bei dem Anbieter Host Europe gehostet. Die Backups unserer Website werden ebenfalls hier erstellt und abgelegt.

Wie bereits in 3.1. erwähnt wird Host Europe im Rahmen einer Auftragsdatenvereinbarung für uns tätig.

6. Google Web Fonts
Wir verwenden insbesondere auch externe Schriftarten von Google, Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, https://www.google.com/fonts, sog. Google Fonts. Mit Google Fonts werden bei der Darstellung unserer Webseite die Standardschriften Ihres Endgerätes durch Schriftarten aus dem Katalog von Google ausgetauscht. Falls Ihr Browser die Einbindung von Google Fonts unterbindet, wird der Text unserer Webseite in den Standardschriften Ihres Endgerätes angezeigt. Die Einbindung der Google Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf bei Google (in der Regel in den USA).

Die Einbindung der Web Fonts erfolgt über eine Schnittstelle („API“) zu den Google-Diensten. Es ist möglich, dass Google durch die Einbindung der Web Fonts Informationen, wie insbesondere personenbezogene Daten, erhebt und diese verarbeitet. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass Google die Informationen auch an einen Server in einem Drittland übermittelt. Wir selbst erheben keine Daten im Rahmen der Bereitstellung der Google Fonts. Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq?hl=de-DE&csw=1.

Aus der Privacy-Shield-Zertifizierung von Google (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active) geht hervor, dass sich Google zur Einhaltung des EU-US Privacy Shield Framework und des Swiss-US Privacy Shield Framework über die Erhebung, Nutzung und Speicherung von personenbezogenen Daten aus den Mitgliedsstaaten der EU bzw. der Schweiz verpflichtet. Google, einschließlich Google LLC und seiner hundertprozentigen Tochtergesellschaften in den USA, hat durch Zertifizierung erklärt, dass es die Privacy-Shield-Prinzipien einhält. Weitere Informationen dazu finden Sie unter https://www.google.de/policies/privacy/frameworks/.

Wir haben keinen Einfluss darauf, welche Daten Google tatsächlich erhebt und verarbeitet. Google gibt jedoch an, dass grundsätzlich insbesondere folgende Informationen, zu denen auch personenbezogene Daten zählen, verarbeitet werden können:

  • Protokolldaten (insbesondere die IP-Adresse)
  • Standortbezogene Informationen
  • und ähnliche Technologien
  • Eindeutige Applikationsnummern

Unser berechtigtes Interesse i.S. von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Nutzung dieses Dienstes liegt in der Möglichkeit einer einheitlichen Darstellung der Schrifttypen. Hierdurch kann der Gestaltungsaufwand geringer gehalten werden als wenn eine Reaktion auf Schriftarten-Standards verschiedener Betriebssysteme bzw. Browser mit eigenen grafisch angepassten Webseiten erfolgen müsste.

Google hat darüber hinaus u.a. ein berechtigtes Interesse an den erhobenen (personenbezogenen) Daten, da so die eigenen Dienste verbessert werden können.

Weitergehende Informationen, insbesondere zu Ihren Möglichkeiten, die Datennutzung zu unterbinden, bietet Google unter den nachfolgenden Links an:

7. Weitergabe von Daten
Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a. DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c. DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b. DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

8. Kontaktaufnahme über die Website
8.1. Kontaktaufnahme via Kontaktformular
Für die schnelle und unkomplizierte Mitteilung Ihres Anliegens stellen wir Ihnen auf unserer Website ein entsprechendes Kontaktformular an. Dabei werden die von Ihnen in den Eingabefeldern eingegebenen Daten von uns verarbeitet. Zu den Pflichtangaben gehören:

  • Name
  • Telefonnummer
  • E-Mailadresse
  • Inhalt Ihrer Nachricht

Durch das Absenden Ihrer Nachricht über das Kontaktformular werden zudem Ihre IP-Adresse sowie Datum und Uhrzeit des Absendens gespeichert.

Sinn und Zweck der Verarbeitung der o.g. Daten i.R. der jeweiligen Kontaktaufnahme ist es, die Kontaktanfrage zu bearbeiten und zur Beantwortung Ihres Anliegens mit Ihnen in Kontakt treten zu können.

Die sonstigen während des Absendens Ihrer Kontaktanfrage im Rahmen des Kontaktformulars verarbeiteten personenbezogenen Daten (IP Adresse, Datum und Uhrzeit des Absendens) dienen dazu, einen Missbrauch unseres Kontaktformulars zu verhindern.

Die vorgehend beschriebene Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme via Kontaktformular erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO auf der von Ihnen im Folgenden freiwillig abgegebenen Einwilligungserklärung:

Mit der Eingabe meiner Daten und der Betätigung des Buttons „Anfrage abschicken“ erkläre ich mein Einverständnis zur Verarbeitung meiner Telefonnummer, meiner E-Mail – Adresse sowie meines Namens für die Beantwortung meiner Kontaktanfrage. Ich habe die aktuelle Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem ich mich an info@cj-gebaeudereinigung.de wende.

Ihre Einwilligung in die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jederzeit mit einer E- Mail an info@cj-gebaeudereinigung.de mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

8.2. Kontaktaufnahme via E-Mail, Telefon oder per Post
Neben der Kontaktaufnahme über das Kontaktformular (siehe 8.1.) haben Sie folgende Möglichkeiten, mit uns in Kontakt zu treten:

  • per E-Mail an info@cj-gebaeudereinigung.de
  • per Telefon über 0178 – 6721565
  • postalisch an Lange & Kasprzak GbR, Alte Lohmarer Str. 12, 53721 Siegburg

Bei einer Kontaktaufnahme per E-Mail werden insbesondere Ihre E-Mailadresse, der Zeitpunkt der E-Mail sowie diejenigen Daten, welche sich aus dem Nachrichtentext sowie ggfs. auch aus den Anhängen ergeben, verarbeitet. Bei der Kontaktaufnahme via E-Mail ist unser Server-Host Empfänger der übermittelten Daten, der im Rahmen einer Auftragsdatenvereinbarung für uns tätig ist.

Bei einer Kontaktaufnahme per Telefon werden insbesondere Ihre Telefonnummer sowie ggfs. im Rahmen des Gespräches auf Nachfrage Ihr Name, Ihre E-Mailadresse, Zeitpunkt des Anrufs sowie Einzelheiten zu Ihrem konkreten Anliegen verarbeitet.

Bei einer postalischen Kontaktaufnahme können insbesondere Ihre Adressdaten, wie insbesondere Namen, Vornamen, Straße, Wohnort und Postleitzahl sowie Datum und Zeitpunkt des Posteinganges sowie jene Daten, welche sich aus Ihrem Schreiben selbst ergeben, verarbeitet werden.

Wir haben ein berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO den Besuchern unserer Website die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme und Beantwortung ihrer Anliegen zu bieten. Sobald die Daten für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind, werden sie gelöscht. Bei der Verarbeitung Ihrer Daten behandeln wir Pflichtangaben sowie freiwillige Angaben gleich.

8.3. Verarbeitung von Anfragen von Neukunden und Bestandskunden
Sollten Sie mit uns zum Zwecke der Vertragsanbahnung, des Vertragsschlusses oder der Änderung eines bestehenden Vertragsverhältnisses Kontakt aufnehmen, erheben, verarbeiten und nutzen wir mitgeteilte personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind.

Gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO ist uns die Verarbeitung der Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Wir übermitteln personenbezogene Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig ist. Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht.

Die erhobenen Daten werden nach Abschluss des Auftrags oder Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht. Die gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben hiervon unberührt.

9. Betroffenenrechte
Als Betroffener haben Sie das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen, und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

Möchten Sie von Ihren Betroffenenrechten Gebrauch machen, können Sie sich gern an info@cj-gebaeudedienste.de wenden. In diesen Fällen dürfen wir darauf hinweisen, dass wir sicherstellen müssen, dass es bei der jeweiligen Anfrage auch tatsächlich um die betroffene Person handelt, die die Rechte geltend macht.

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde zu.

Wir möchten Sie darüber in Kenntnis setzen, dass eine automatisierte Entscheidungsfindung auf unserer Website nicht stattfindet.

10. Widerspruchsrecht / Widerruf der Einwilligung
Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Sie haben das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtsmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung davon berührt wird.
Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail mit entsprechendem Inhalt an info@cj-gebaeudedienste.de.

11. Datensicherheit
Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung sowie gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

12. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung
Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand: Mai 2019.

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher bzw. behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern.

Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter https://www.cj-gebäudedienste.de/datenschutz von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

© 2019 C+J Gebäudedienste

C+J Gebäudedienste bieten Reinigungsdienste im Rhein-Sieg-Kreis. Zu unseren Leistungen zählen Büroreinigung, Haushaltsreinigung, Unterhaltsreinigung und Treppenhausreinigung. Nach der Analyse des zu reinigenden Objektes wird ein Leistungsverzeichnis erstellt, das individuell auf Sie und Ihre Bedürfnisse abgestimmt wird. Auch zeitlich passen wir uns Ihren Wünschen an: Mit einer Gebäudereinigung in den frühen Morgen- oder späten Abendstunden wird niemand gestört.

Impressum              Datenschutz

Erreichbarkeit

Montags – Freitags:  09:00 Uhr – 18:00 Uhr
Samstags: 10:00 Uhr – 12:00 Uhr
Sonntags: geschlossen

Kontakt

Tel.: 0178 - 6721565
Email: info@cj-gebaeudedienste.de